Get Adobe Flash player

Aktuelles Archiv

Aktuelles

BSV  Judokas wieder erfolgreich bei dem größten Sportevent für Menschen mit einem geistigen oder mehrfachen Handicap.

4800 Sportler mit einem Handicap, 1700 Trainer und Betreuer, dazu 2500 freiwillige Helfer und 500 Kampf-,und Schiedsrichter erlebten eine tolle und emotionale Woche bei den Spielen in Hannover.

Unter anderem waren folgende Sportarten vertreten:

Leichtathletik,Badminton,Basketball,Beachvolleyball,Boccia,Bowling,Radfahren,Reiten,Schwimmen,Tennis, Tischtennis,Fußball,Rollerskating,Kanu,Kraftdreikampf,Handball und Golf.

 

In der Disziplin Judo waren ca. 270 Judokas aus ganz Deutschland angetreten.

Die Spiele begannen mit einer großartigen Eröffnungsfeier, moderiert vom NDR, in der TUI-Arena. Prominenz aus Sport und Politik begleiteten die Eröffnungsfeier, wie der Hannoversche Oberbürgermeister Stefan Schostok, SOD Vizepräsident Mark Solomeyer, OK-Präsidentin Kerstin Tack, SOD-Botschafter Frank Busemann und Daniela Schaudt Schirmherrin von Special Olympics Deutschland und Lebensgefährtin vom Bundespräsidenten Joachim Gauck.

Am Dienstag begannen offiziell die Wettkämpfe mit dem Eid von Special Olympics

“Lasst mich gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann ,lasst mich mutig mein Bestes geben”.

Nach dem tollen Erfolg der BSV-Judokas bei den “Nationalen Special Olympics Sommerspielen in Düsseldorf ”    2014 ( 2xGoldmedaille, 1 Silbermedaille, 2x 4. Platz, 2x 5. Platz) konnten die Judokas in Ihren jeweiligen Gewichts-, und Wettkampfklassen erneut einige Medaillen erkämpfen:

Goldmedaille:      Stefanie Drescher

Silbermedaille:    Claudia Knippschild, Tobias Wecker, Jochen Drescher

Bronzemedaille:  Christian Lehmann

4. Platz:                Nick Braukmann

5. Platz:                Tim Schröder

Trainer Christoph Borghoff ( leider verhindert) und Übungsleiter Lothar Braukmann zeigten sich von den Leistungen “Ihrer” Judokas begeistert.

Alle Sportler, Betreuer und Vorstandsvorsitzende erlebten eine tolle Woche miteinander. Alle freuen sich schon auf die nächsten Spiele 2018.

Die Teilnahme an diesem Sportevent war nur durch zahlreiche Spenden möglich.

Ihnen Allen ein herzliches Dankeschön.

Besonders die “Crownfunding Aktion-Viele schaffen mehr” der Volksbank Sauerland brachte letztendlich

den finanziellen Erfolg für die Teilnahme an diesem herausragendem Sportevent.

Herr Schulte, auch dafür unser Aller herzlichsten Dank.

https://vb-sauerland.viele-schaffen-mehr.de/Projekte_unterstuetzen/Alle-Projekte.html

 

G-Judokas des BSV-Meschede mehrfach ausgezeichnet

Bei der diesjährigen Verleihung (8.4.2016) der Sportplaketten des Stadtsportverbandes Meschede wurden 61 Sportler ausgezeichnet.

Bei seiner ersten Sportlerehrung überreichte Bürgermeister Christoph Weber gemeinsam mit Arnold Hengesbach,

6 Gold-,21 Silber-, und 34 Bronzemedaillen an die Sportler.

3Silbermedaillen gingen an die G-Judokas Jochen Drescher, Tobias Wecker und Christian Lehmann unter anderem für ihre jeweiligen Goldmedaillen bei den ” Special Olympics NRW” in Paderborn am 08.06.-10.06.2015. Weitere gute Platzierungen bei der Landeseinzelmeisterschaft NRW und den Special Olympics Judoturnier rundeten das Jahr 2015 ab.

Am darauf folgenden Samstag (9.4.16) setzten die BSV Judokas noch einen Doppelschlag drauf.


Bei der HSK-Sportgala in der Olsberger Konzerthalle standen 2 Judokas mit geistigem Handicap als Sieger auf der Bühne.

Stefanie Drescher vom BSV-Meschede konnte sich vor der Winterberger Skeletoni Janine Becker und der Triathletin Diana Peters vom Tritus SV Neptun Neheim-Hüsten behaupten. Ausschlaggebend war ihre Goldmedaille bei den Special Olympics Nationalen Sommerspielen.

Ebenfalls konnte sich Christian Lehmann vom BSV-Meschede gegen den nordischen Kombinierer Justin Moczorski und den Schwimmer Moritz Kemper vom SV Neptun Neheim-Hüsten durchsetzen. Auch er hatte unter anderem die Goldmedaille bei den Nationalen Special Olympics Sommerspielen errungen. Beide Judokas hatten bei verschiedenen Wettkämpfen mehrere erste und zweite Plätze erkämpft.

Weitere Info`s:http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/arnsberg/rc-sorpesee-wieder-hsk-mannschaft-des-jahres-judoka-die-topsportler-id11717995.html

                             https://www.icloud.com/sharedalbum/de-de/#B0i5Uzl7VdQNsE

Beim G-Judo für Menschen mit geistigem Handicap oder Mehrfachbehinderung sind alle Würgegriffe und Hebeltechniken verboten und werden daher auch nicht trainiert.

Übungsleiter und Trainer Lothar Braukmann und Christoph Borghoff waren von den Erfolgen ihrer Judokas sichtlich begeistert.

Zurzeit bereiten sich einige  Judokas vom BSV-Meschede auf die nächsten Nationalen Special Olympics Sommerspiele (6.-10.6.16) in Hannover vor. An diesem größten Sportevent  für Menschen mit geistiger Behinderung nehmen ca. 5000 Sportler in 20 Sportarten teil.

Herr Matthias Kerkhoff,Mdl CDU, hat den Behinderten-Sportverein Meschede in den Landtag

von Nordrhein-Westfalen nach Düsseldorf eingeladen.

Am 24.06.2015 haben sich 37 Sportlerinnen und Sportler auf den Weg gemacht und im Landtag

an einer Plenarsitzung teilgenommen, viele Informationen erhalten und anschließend rege mit

Matthias Kerkhoff diskutiert.

Um 20.00 Uhr war die Gruppe wieder in Meschede und hat den interessanten Tag in gemütlicher

Runde ausklingen lassen.

Fazit der Reise: Politische Bildung fördert Interesse an Politik.

 

Bei den erstmals ausgetragenen Special Olympics Länderspiele in NRW in Paderborn vom 08.06.-10.06.2015 nahmen ca. 800 Sportler mit einem geistigen Handicap und 400 Trainer und Betreuer teil.

Es waren folgende Sportarten vertreten: Fußball, Basketball, Leichtathletik, Golf, Tischtennis, Judo, Boccia und Schwimmen.

Der Montag begann mit Klassifizierungswettbewerben und einigen Trainings. Am Abend fand die offizielle Eröffnungsfeier im Ahorn-Sportpark statt. Am folgendem Dienstag nahmen auch 7 Judokas vom BSV Meschede, trainiert, gefördert und betreut von Christoph Borghoff und Lothar Braukmann an den Wettkämpfen im Sportzentrum Maspernplatz teil.

Gemäß dem Eid von Special Olympics: ” Lasst mich gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, lasst mich mutig mein Bestes geben”, zeigten sich die Mescheder Judokas von Ihrer besten Seite und konnten in ihren jeweiligen Gewichtsklassen folgende Platzierungen mit nach Hause nehmen:

 

 

 

 1. Platz  Jochen Drescher (Gold                                                               

1. Platz Tobias Wecker  (Gold)

1. Platz Christian Lehmann (Gold)

2. Platz Stefanie Drescher (Silber)

3.Platz Claudia Knippschild (Bronze)

3. Platz Tim Schröder (Bronze)

4. Platz Nick Braukmann

 

 

 

Nach den Wettkämpfen zeigten sich Alle Judokas mehr als zufrieden und freuen sich  schon auf die großen nationalen Sommerspiele 2016 in Hannover.

 

 

 

 

 

 

“Sportler sind ein Aushängeschild”

5 Sportler des BSV Meschede wurden am Freitag, 17.April 2015 vom 1. Stellvertrertenden Bürgermeister Herr Eickelmann und vom  1. Vorstand des Stadtsportverbandes Herr Kotthoff im Sitzungssaal des Mescheder Rathaus ausgezeichnet.

Insgesamt bekamen 45 Sportler 21 Bronze-, 16 Silber und 8 Goldmedaillen verliehen.

Außer den sportlichen Erfolgen stellte der stellvertretende Bürgermeister ein weiteres Aspekt heraus.

Sport bringt Religionen, verschiedenene Sprachen und Hautfarben zusammen. Sport integriert und sollte nicht nur für Jung und Alt sein.

In Zeiten wo Inklusion immer bedeutender wird, ist es umso erfreulicher das 4 Sportler mit einem geistigen oder mehrfachen Handicap für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet wurden.

 

Goldmedaille: Stefanie Drescher im G-Judo

Siegerin bei den Special Olympics Sommerspielen in Düsseldorf

Siegerin bei den Special Olympics Judoturnier in Essen

Goldmedaille: Christian Lehmann im G-Judo

Sieger bei den Special Olympics Sommerspielen in Düsseldorf

Sieger bei den Bethel Athletics in Bielefeld

 


Silbermedaille: Jochen Drescher im G-Judo

2.Platz bei den Special Olympics Sommerspielen in Düsseldorf

2.Platz bei der Landeseinzelmeisterschaft in Köln

Silbermedaille: Manuela Bathen in Sportschießen

Landesmeisterin Thüringen mit der Luftpistole

7.Platz bei den deutschen Meisterschaften

Bronzemedaille: Nick Braukmann im G-Judo

2 Platz bei den Special Olympics Judoturnier in Essen

2. Platz bei den Bethel Athletics in Bielefeld

In einer Ehrungsveranstaltung unter dem Motto “Sport und Gesundheit” wurden 5 Übungsleiter für ihr langjähriges Engagemnent im Gesundheitssport ausgezeichnet.

 

Diese Veranstaltung wird vom Kreissportbund HSK und dem Landessportbund NRW im Rahmen des Programms

“Bewegt Gesund bleiben in NRW” ausgetragen.

Der Erste Stellvertretene Landrat Ferdi Lenze begrüßte die Preisträger und die Abordnungen im Sitzungssaal

des Kreishauses.

In der Kategorie “Soziales Engagement” wurde Übungsleiter Lothar Braukmann für sein langjähriges Engagement

für seine G-Judokas des BSV Meschede geehrt.

 

 

Seit 2009 arbeitet er für den BSV. Zuerst hat er sich administrativ um die Judo-Gruppe gekümmert, seit 2011 ist er

Übungsleiter im Reha-sport für Menschen mit einer geistigen Behinderung. In ehrenamtlicher Funktion plante und

und organiserte er die Teilnahme der Judokas an den Special Olympics Sommerspielen in Bremen und Düsseldorf.

Dazu kamen Teilnahmen an NRW-Landesmeisterschaften und Bethel-Athletics. Er hat Spenden gesammelt, damit

Sportler und Betreuer an diesen Event`s teilnehmen konnten. Die Spenden wurden vor allem für die Fahrkosten,

Hotelbuchungen und Verpflegung verwendet. Außerdem hat er mithilfe der Spenden den Übungsraum im “enjoy-

Zentrum für Bewegung und Gesundheitsförderung” Meschede-Wehrstapel renoviert und neue Judomatten angeschafft.

Für die Judokas konnten ebenfalls neue Judo-und Trainingsanzüge gekauft werden.

 

Lothar Braukmann und seine Reha-Gruppe “Gymnastik, Spiele und Judo” sind eine Einheit und in der heutigen Zeit

ein Vorzeigemodell für soziales Engagement.

 

 

Am 19.005.-23.05.2014 fanden in Düsseldorf die Special Olympics Sommerspiele statt, das größte Sportereignis für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

An diesem Sportereignis nahmen 4500 Sportler sowie 1500 Trainer bzw. Betreuer teil und brachten Emotionen, Spannung und Spaß in die Landeshauptstadt.

Unter anderem waren folgende Sportarten vertreten:

Leichtathletik,Badminton, Basketball, Beachvolleyball, Boccia, Bowling, Radfahren, Reiten, Schwimmen, Tennis, Tischtennis, Fußball, Rollerskating, Kanu, Kraftdreikampf, Handball und Golf.

In der Disziplin Judo waren ca. 330 Judokas aus ganz Deutschland gemeldet. Der BSV Meschede war mit 7 Judokas, seinem Trainer Christoph Borghoff, dem Übungsleiter Lothar Braukmann, sowie der weiblichen Betreuerin Mathilde Knippschild  angereist.

Die Spiele gegannen mit einer großartigen Eröffnungsfeier moderiert durch Wolfram Kons vom RTL. Prominenz aus Sport und Politik begleiteten die Eröffnungsfeier, wie der Düsserdorfer Oberbürgermeister Dirk Elbers, Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Special Olympics Präsident Gernot Miller sowie Alfons Hörner Präsident des olympischen Sportbundes.

Am Dienstag begannen offiziell die Wettkämpfe mit dem Eid von Special Olympics

“Lasst mich gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, lasst mich mutig mein Bestes gegen”.

Die Judokas des BSV Meschede erreichten in ihren Gewichtsklassen folgende Platzierungen:

Christian Lehmann    1.Platz

Stephanie Drescher   1.Platz

Jochen Drescher        2. Platz

Nick Braukmann         4. Platz

Tim Schröder              4. Platz    

Claudia Knippschild    5. Platz

Tobias Wecker            5. Platz

Daniela Schadt, Schirmherrin von Special Olympics und Lebensgefährtin des Bundespräsidenten Joachim Gauck, schaute sich einige Wettbewerbe und Siegerehrungen an.

Im Vorfeld berichtete der WDR und die ARD über eine Trainingsstunde aus dem “enjoy-Zentrum für Bewegung und Gesundheitsförderung” in Meschede-Heinrichstal.

Im Namen aller Sportler möchten wir uns ganz herzlich bei allen Sponsoren bedanken, besonders bei dem Lions-Club und der Schützengemeinschaft Meschede Nord ( Weihnachtsbaumsammelaktion). Die großartige Spendenbereitschaft hat uns Judokas erst die Teilnahme an diesem sportlichen Event ermöglicht, dafür nochmals ein herzliches Dankeschön.

Die Judogruppe des BSV Meschede

Alles über den BSV-Meschede, aktuelle Informationen zu unseren verschiedenen Sportarten, -gruppen und vieles mehr – das finden Sie ab sofort auf diesen neugestalteten Webseiten. Diese Internetpräsenz ist noch in Entwicklung und soll es im Bereich “Aktuelles” auch zukünftig bleiben. Stöbern Sie einfach mal durch unser Angebot und informieren Sie sich über uns. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und Anregungen gerne auch per Mail unter info@bsv-meschede.de.