Get Adobe Flash player
Aktuelles Archiv

BSV Judokas bestehen erneut eine weitere Gürtelprüfung.

 

12 Judokas mit verschiedenen Handicap`s haben sich erneut einer Gürtelprüfung gestellt.

Trainer Christoph Gmyrek und Lothar Braukmann hatten sie auf diese Aufgabe bestens vorbereitet.

Ralf Eckmann (nicht auf dem Foto) nahm die Prüfung an 2 Tagen ab und war sichtlich von den Leistungen der Judokas beeindruckt.


 

Dennis Aue, 4. Kyu Grad, orange-grün

Etienne Menzel, 7. Kyu-Grad, gelb

Christian Lehmann, 5. Kyu-Grad, orange

Tim Schröder,  5. Kyu-Grad, orange

Ludger Spiekermann, 5. Kyu-Grad, orange

Jochen Drescher, 5. Kyu-Grad, orange

Claudia Knippschild, . Kyu-Grad, orange

Isabel Picht, . Kyu-Grad, gelb

Stefanie Drescher, .Kyu Grad, orange

Nick Braukmann, 4. Kyu Grad, orange-grün

Alexander Scherf, 5.Kyu Grad, orange

 

Diese Prüfung nahm etwas mehr Zeit in Anspruch da einige Judokas eine “Mini-Kata” zeigen mußten.

Die Kata ist eine traditionelle japanische Übungsform, bei der die strikte Einhaltung des Zeremoniells (Begrüßung, Laufwege) wichtig ist. Es kommt auf korrekte Demonstration der Techniken an. In diesem Fall handelt es sich um Haltegriffe, um den Partner am Aufstehen zu hindern, der wiederum möglichst realistische Befreiungsversuche ansetzt, um die Wirksamkeit der Griffe zu zeigen – also eine Art choreographierter Schaukampf.